Pauline

Pauline – ein Begriff weit über die Grenzen Dingelsdorf hinaus. Was wäre die Fasnacht Mittlerweile ohne Pauline, eine Figur geboren aus dem Drang Frauenkleider zu tragen und wie. Pauline gehört zu Dingelsdorf wie der Ala-Bock zum See.

Mitte 2000 – wie Phoenix aus der Asche kam Sie wie aus dem NICHTS. Heute ist sie ein Garant am Bunten Abend mit Ansagen und Auftritten. Bei Umzügen immer dabei, mitten bei den Gardemädeles sowie ab und zu als Bassbläserin im Musikverein. Ist fast immer die Letzte und suchte bis vor kurzem noch einen Mann fürs Leben. Lebt unter dem Jahr in einem Sanatorium nähe Hindelwangen.

Liebe Pauline bleib uns noch lange erhalten an der Fasnacht und außerhalb – Du bist eine tolle Bereicherung für unser Fasnachtsleben hier im Dorf. Dein Platz am Brunnen ist neben dem Haslander reserviert. Der Narrenverein möchte sich an dieser Stelle hier auch mal recht herzlich bedanken – bleib wie de bisch.

Deine Elfer