Das Männerballett des NV Ala-Bock

Ursprünglich als Unterhaltungseinlage für eine Fußball-Weihnachtsfeier gedacht, haben die Tänzer und auch das Publikum schnell Gefallen an der Idee Männerballett gefunden. Ein Gastauftritt auf dem bunten Abend in Dingelsdorf, war die Geburt eines festen Programmpunktes in Dingelsdorf,

der seit 2007 nicht mehr wegzudenken ist. In über 10 Jahren ist viel passiert. Über die Jahre gab es nicht nur viel Schweiß in den Proben und auf der Bühne. Auch das Konzept hat sich mit der Zeit gewandelt. 2013 haben wir erstmals versucht eine Geschichte im Tanz zu erzählen, was alles Akteuren und hoffentlich allen Zuschauern viel Spaß gemacht hat.

Wie angekündigt haben sich anno 2016 knapp die Hälfte der Besetzung , sowie die Coaches Petra und Linda, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, um Platz für neue Talente zu schaffen.

Ein paar der jetzigen „Rentner“ waren von Anfang an dabei, für alles was hier geleistet wurde: CHAPEAU!!   

4 Titel beim Internationalen Männerballetttreffen (inkl. Wanderpokal, den wir nicht mehr hergeben) und vor allem viel, viel Freude beim Publikum sind Euch zu verdanken.

2017 starten wir mit folgender Besetzung:
Ingo Thiedmann, Fabian Merk, Sebastian Mauz, Christoph Motz, Dominik Fröhlich,  Stefan Romer, Patrick Romer, Marcel Messmer, Christian Mauz, Alexander Renz, Martin Mauz, Michael Messmer

Trainerin: Aline Schneider


Besucht uns auch bei Facebook: http://www.facebook.de/alabock-maennerballett
Wir freuen uns über jeden Like!!!

 

Chronologie:

2006 Hip-Hop

2007 (Sechs)y Cowboys

2008 Sechs on the Rocks
(1. Platz Int. Männerballett-Treffen)

2009 Die B(l)ackstreet-Boys
(2. Platz Int. Männerballett-Treffen)

2010 Die W(acht)meister
(4. Platz Mundelfingen, 3. Platz Int. Männerballett-Treffen)

2011 Die Alabockschen Winterspiele
(3. Platz Int. Männerballett-Treffen, 2. Platz Mundelfingen)

2012 Nueve Ala-Bockos
(1. Platz Int. Männerballett-Treffen)

2013 Eine geistreiche Zeitreise in die 70er
(1. Platz Int. Männerballett-Treffen)

2014 Lecko Mio – Latsche e Amore
(1. Platz Int. Männerballett-Treffen)

2015 Alles Balletti (Gemeinsamer Tanz mit dem Mädeleballett)

2016 Lucky Luke – Sein größter Tanz

2017 TOP SECRET